Kurse im Detail
 

Babymusik

für Mütter oder Väter mit ihren Babys ab 0 Jahren bis zu einem Jahr (Halbjahreskurs).
Schon im Mutterleib beginnen Babys, auf Musik zu hören und zu reagieren. Neueste Gehirnforschungen zeigen, dass alles, was ein neugeborenes Kind im ersten Lebensjahr aufnimmt, wesentlich zur Entwicklung im späteren Leben beiträgt. Musik in Verbindung mit körperlicher Nähe der Bezugsperson ist eines der schönsten Geschenke, die man einem Kind im ersten Lebensjahr machen kann.
Grundlage des Babymusik – Kurses ist Musik in Kombination mit rhythmischen Bewegungen auf dem Arm der Mutter oder des Vaters im Zusammenhang mit Streicheln oder sanften Massagen. Auch werden die Babys verschiedene Instrumentenklänge hören, häufig verbunden mit dem Gesang der Bezugsperson bzw. der ganzen Gruppe. Klassische Musik und sanftes Tanzen sind außerdem Inhalt des Kurses.
Während des Kurses wird den Eltern ein umfangreiches Repertoire mitgegeben, auf das sie jederzeit außerhalb des Kurses zurückgreifen können.

8 X 45 Minuten plus Einführung

Kurszeit: Vormittags, je nach Anfrage dienstags, mittwochs oder donnerstags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober bzw. nach der Faschingswoche).
Bei zu geringer Teilnahme können die Teilnehmer von Babymusik und Musikspielwiese zusammengelegt werden).
Termine & Kosten

 

Musikspielwiese

für Kinder von 1 Jahr bis 2 Jahren mit erwachsener Begleitperson (Halbjahreskurs).
Hier setzten wir die musikalischen Aktivitäten aus dem Babymusik- Kurs fort (s. o.) und stellen uns dabei auch auf den verstärkten Entdecker- und Forscherdrang der Kleinkinder ein. Den Kindern werden aufgrund ihres Entwicklungsstandes vielfältige Instrumente angeboten und Möglichkeiten zur Bewegungsnachahmung gegeben. Der Kurs ist auch geeignet für Neueinsteiger.

8 X 45 Minuten plus Einführung

Kurszeit: Vormittags, je nach Anfrage dienstags, mittwochs oder donnerstags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober bzw. nach der Faschingswoche).
Bei zu geringer Teilnahme können die Teilnehmer von Babymusik und Musikspielwiese zusammengelegt werden.
Termine & Kosten

 

Minimusik

für Kinder ab Laufalter bis  3 Jahren mit erwachsener Begleitperson (Halbjahreskurs).
Wir singen, tanzen, spielen mit Fingern, Instrumenten, Reifen, Tüchern und vielem mehr. Dieser Kurs will die große Spielwiese „Gestaltung von und mit Musik“ sowohl bei den (Groß-) Eltern als auch bei den Kindern entdecken. Unser Instrumentarium ist umfangreich, und so „erhören“ wir immer wieder neue Klänge und Geräusche. Die Kinder dürfen generell auch staunen und den Erwachsenen zuschauen. Sie werden von Anfang an zum Mitmachen eingeladen. Staunen, hören und mitspielen. Letztendlich dürfen die Kinder in der Musik „baden“. Und das nicht nur im Musikkurs.

16 X 45 Minuten plus Einführung

Kurszeit: Donnerstag Vormittag, Wöchentlich.

Kursbeginn: Oktober 2018 bzw. nach den Faschingsferien. Quereinstieg möglich. Termine & Kosten

NEU: Ab Januar 2019 gibt es zusätzlich einen Nachmittagskurs im 2-wöchentlichen Rhythmus am Donnerstag. Der Kurs endet vor den Pfingstferien.   9 x 45 Min  € 90,00

 

 

Klangraumspielplatz  

für ca. 3 bis 5- jährige Kinder mit erwachsener Begleitperson.
Ähnlich wie bei der Minimusik geht es in erster Linie um die Freude am gemeinsamen Musizieren. Wir setzten unser Instrumentarium vermehrt ein, singen und experimentieren mit der Stimme; wir tanzen, spielen mit verschiedensten Materialien nach Geschichten, Gedichten und Bildern. Inhaltlich werden wir dem Jahreslauf der Natur folgen. Auch traditionelle Feste wie Ostern oder Weihnachten werden mit Liedern, Tänzen und Musikstücken begleitet. Der Altersstufe gemäß beginnen wir in diesem Kurs auch mit den ersten Rollenspielen. Auch werden die Kinder in diesem Kurs hin und wieder eingeladen, alleine etwas vorzumachen, z.B. auf einem Musikinstrument oder eine kleine Bewegungseinheit. Durch die Anwesenheit der Mutter, des Vaters oder einer anderen vertrauten Begleitperson kann das Gelernte Zuhause jederzeit weiter vertieft werden.

8 X 55 Minuten plus Einführung auf Wunsch

Kurszeit: je nach Anfrage am Dienstag, Mittwoch Donnerstag oder Freitags, vormittags
Kursbeginn: (Nach den Weuihnachtsferien oder Mitte März) 

NEU: Ab Januar 2019 gibt es einen Nachmittagskurs im 2-wöchentlichen Rhythmus am Donnerstag. Der Kurs endet vor den Pfingstferien.   9 x 55 Minuten € 100,00 

Termine & Kosten

 

Englisch und Musik (Musikalische Früherziehung)

als Gruppe ( min 7 Teilnehmer) buchbar

für Kinder von 4 bis 6 Jahren (Halbjahreskurs).
Dieser Kurs stellt eine Kombination aus musikalischer Früherziehung auf qualitativ hohem Niveau, in Verbindung mit englischen Liedern und Kinderreimen dar.
Im Mittelpunkt steht die Freude an der Musik, Spaß an der englischen Sprache, und am gemeinsamen Erleben. Die Kinder werden spielerisch an das Singen und Sprechen von englischen Texten im Zusammenhang mit dem Musizieren herangeführt. Dabei ist viel Platz für Bewegung und Phantasie. Zuerst singen, sprechen, oder begleiten wir instrumental oder auf Körperinstrumenten (klatschen, schnipsen, stampfen, usw.) die Lieder und Reime, die wir in englischer Originalsprache lernen. Dann verwandeln wir die Inhalte der Texte mit unserer Muttersprache in Spiele, kleine Theaterstücke oder Tänze. Ergebnis ist das spielerische Verinnerlichen der englischen Texte durch Musik, verknüpft mit Lerninhalten aus der Musikpädagogik in deutscher Sprache. Letzteres hat folgende Schwerpunkte:

Entfaltung und Entwicklung des musikalischen Ausdrucksvermögens
Entwicklung der Singstimme
Förderung des Rhythmusempfindens
Entwicklung einer Tonhöhenvorstellung auch am Instrument
spielerische Einführung, bzw. Ausarbeitung von Inhalten der Musiklehre, z. B. laut-leise, hoch-tief
Einführung in die Musikimprovisation
ggf. behutsame Einführung in die traditionelle und zeitgenössische Notenschrift
ggf. Instrumentenkunde
8 X 55 Minuten plus Einführung

Kurszeit: je nach Anfrage am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, evtl. auch vormittags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober oder Ende Februar/ Anfang März)
Auf Anfrage kann „Englisch und Musik“  auch für Grundschulkinder angeboten werden.
Termine & Kosten

 

Naturwissenschaft und Musik (Musikalische Früherziehung) nur noch als Gruppe ( min 7 Teilnehmer) buchbar

für Kinder von 4 bis 6 Jahren (Halbjahreskurs).
Freude an der Musik, Interesse an der Natur .
In diesem Kurs verbinden wir Inhalte aus der Naturwissenschaft mit dem Erlebnis „Musik“.

Eine Stundenbeispiel: Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Wolkenarten (es könnten auch z.B. Planeten, Bäume, Delphine, Insekten, etc. sein), lernen deren Bezeichnungen kennen und beginnen dann, einen Bogen zur kindlichen Phantasiewelt zu spannen. Wir singen z.B. ein Wolkenlied, entwickeln daraus einen Tanz, begleiten das Lied auf vielfältigen Instrumenten oder erzählen eine „Wolkengeschichte“ auf verschiedenen Instrumententen.

Lernziel einer solchen Stunde ist es zum einen, Naturphänomene, in diesem Beispiel die Wolken und deren Eigenschaften aus wissenschaftlicher Sicht etwas genauer kennenzulernen und zu benennen (z.B. „Cumuluswolken“, „Cirrus-„ oder „Stratuswolken“), zum anderen Lerninhalte aus der musikalischen Früherziehung zu verinnerlichen. Diese sind:

Entfaltung und Entwicklung des musikalischen Ausdrucksvermögens
Entwicklung der Singstimme
Förderung des Rhythmusempfindens
Entwicklung einer Tonhöhenvorstellung auch am Instrument
spielerische Einführung, bzw. Ausarbeitung von Inhalten der Musiklehre, z. B. laut-leise, hoch-tief
Einführung in die Musikimprovisation
ggf. behutsame Einführung in die traditionelle und zeitgenössische Notenschrift
ggf. Instrumentenkunde
Dieser Kurs ist auch ideal als Vorbereitung für den späteren Instrumentalunterricht.

8 X 75 Minuten plus Elternabend.

Kurszeit: je nach Anfrage am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, evtl. auch vormittags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober oder Ende Februar/ Anfang März)
Auf Anfrage kann. „Naturwissenschaft und Musik“ auch für Grundschulkinder angeboten werden
Termine & Kosten

 

Musik, Tanz Theater  als als Gruppe ( min 7 Teilnehmer) buchbar

projektbezogener Kurs für Vorschul- und Grundschulkinder (Halbjahreskurs).

Eine spannende Geschichte bildet die inhaltliche Grundlage zu einem Workshop, der Elemente des Theaterspiels, des Tanzes und des Instrumentalspiels miteinander verbindet. Ergebnis ist ein mit von den Kindern entwickeltes Improvisationstheaterstück. Wie in einer Collage werden Tänze, historische und zeitgenössische Kunstmusik und von den Kindern selbstgemachte Musik eingefügt, die wir, je nach Teilnehmerzahl, entweder im Vorfeld auf einen Tonträger aufgenommen haben, oder live dazuspielen. Bühnengestaltung, selbstgebaute Instrumente und Kostümierung sind auch Bestand des Projekts. Gegebenenfalls werden die Eltern für Bühnen- odefr Kostümgestaltung einbezogen

16 X 75 Minuten plus Einführung

Kurszeit: Nachmittags nach Absprache mit den Teilnehmern.
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober oder Ende Februar/ Anfang März)
Fortsetzungskurs bei Interesse möglich.
Termine & Kosten

 

Musikalische Früherziehung mit Gitarre  als Gruppe ( min 7 Teilnehmer) buchbar

Für Kinder ab 4 Jahren mit erwachsener Begleitperson und je einer Gitarre.
Dieser Kurs führt die musikalischen Abläufe der vorangegangen Kurse wie z.B. Babymusik, Minimusik oder Klangraumspielplatz weiter. Als Ergänzung und Verbindungsglied für das häusliche Musizieren binden wir die eigene Gitarre mit ein. Wir begleiten damit unsere Lieder und experimentieren mit den verschiedenen Klangmöglichkeiten des Instruments. Zusätzlich steht uns das gesamte Instrumentarium des Klangraums für weitere musikalische Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung. Nach wie vor spielen Bewegung, auch in Form von Kindertanz, das Sprechen und Singen eine große Rolle. Lerninhalte der Musikalischen Früherziehung, die als Grundlage des Instrumentalspiels dienen, werden spielerisch einbezogen. Hierzu gehört z.B. auch das „notieren“ von Klängen und Geräuschen.
Der Musikstunde ist immer ein Spielthema übergeordnet, das die Phantasie der Kinder beflügeln mag und einen emotionalen Zugang zur Musik ermöglicht.

8 X 55 Minuten plus Einführung

Kurszeit: je nach Anfrage Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, evtl. auch vormittags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober oder Ende Februar/ Anfang März)
Fortsetzungskurs bei Interesse möglich.
Termine & Kosten

 

Musikalische Späterziehung nur noch als Einzelstunde oder als Gruppe ( min 7 Teilnehmer) buchbar

für all diejenigen musikinteressierten Erwachsenen, für die das Lernen nie zu spät ist (Halbjahreskurs).
In diesem Kurs werden alle Erwachsenen, gerne auch Senioren eingeladen, in die Welt der Musik einzutauchen. Ob man sich selbst als „musikalisch“ oder „unmusikalisch“ einstuft, spielt hier überhaupt keine Rolle. Einzige Voraussetzung ist Interesse an der Musik, Neugierde und vielleicht der Mut, sich eventuell auf etwas Unbekanntes einzulassen.
Inhaltlich wird auf die Interessen der Teilnehmer eingegangen. Ein Teilnehmer bringt z.B. ein Lied, ein Gedicht oder ein Bild mit, das ihm/ihr besonders gut gefällt. Der Inhalt dieses Gedichtes beispielsweise wird nun musikalisch verarbeitet, z.B. durch Rhythmen, die sich aus den Wörtern ergeben, oder freie Klänge, die Stimmungen widerspiegeln. Wir beginnen, in einen künstlerischen Prozess einzutauchen, der ein neues musikalisches „Werk“ schafft. Dieses ist zwar durch das Gedicht inspiriert und auch inhaltlich damit verwoben, hat dennoch eine eigene Form und Ästhetik. Als Nebenergebnis lernen wir Inhalte aus der Musiklehre, z.B. das Spielen verschiedener Schlagwerkinstrumente, Rhythmen, Stimmbildung, Einführung in die Notenschrift, Ausdrucksschulung und Phantasietraining. Unsere musikalischen Ergebnisse können wir aufnehmen und am Ende des Kurses auf einer Kassette mit nach Hause nehmen.

16 X 75 Minuten

Kurszeit: Vormittags, je nach Anfrage dienstags, mittwochs oder donnerstags
Kursbeginn: Halbjährlich in Folge (immer ab Oktober oder Ende Februar/ Anfang März)
Termine & Kosten

 

Saitenhopser

Gitarren- bzw. Cellounterricht für Vorschulkinder mit erwachsener Begleitperson. Einzeln oder in kleinen Gruppen (Jahreskurs).
Instrumentalunterricht in seiner allerersten Form. Mit diesem Unterricht, kombiniert aus Elementen der Rhythmik, des Kindertanzes, des Theaters und des Tanzes tauchen wir mit Freude in die Welt des Gitarren- bzw. Cellospieles ein. Eltern und Kinder entdecken die Grundkenntnisse des gemeinsamen Musizierens. Dies soll in engem Zusammenhang mit eigenen musikalischen Gestaltungsideen sowie Grundbegriffen der Musiklehre stehen. Zuhause kann dann mit den übrigen Familienmitgliedern und Freunden weiter musiziert werden….

32 X plus Einführung, Fortsetzung möglich.

Die Dauer der Unterrichtseinheit und der Preis richten sich nach der Teilnehmerzahl.
Kurszeit: Vormittags, je nach Anfrage dienstags, mittwochs oder donnerstags
Kursbeginn: jeweils ab Oktober bzw. je nach Anfrage auch im laufenden Unterrichtsjahr
Termine & Kosten

 

Gitarrenunterricht

für alle Altersstufen ab Vorschulalter (Jahreskurs).

Unterrichtet wird die klassische Gitarre als Soloinstrument für die Liedbegleitung oder auch zum Musizieren in der Gruppe. Das Repertoire reicht je nach Musikgeschmack von alter zu neuer und moderner Musik. Wir lernen, zu improvisieren, und wer möchte, auch zu komponieren. Vorspielmöglichkeiten werden mindestens zweimal pro Jahr angeboten. Beim Kauf von Instrumenten, Zubehör und Noten werden Sie beraten und tatkräftig unterstützt. Bei Einzelunterricht wird die Teilnahme am Gitarrenorchester empfohlen.
Die Dauer der Unterrichtseinheit richtet sich nach der Teilnehmerzahl in der Gruppe.
Termin nach Absprache
32 x pro Jahr, weiterführende Kurse möglich.
Termine & Kosten

 

Gitarrenorchester

Mitmachen kann jeder Gitarrist oder Gitarristin 8 Jahren, der/ die seit mindestens 2 Jahren regelmäßigen Gitarrenunterricht erhält. Wir spielen Musik aus Vergangenheit und Gegenwart. Auch wird den Teilnehmern Gelegenheit gegeben, Musikstücke für das Orchester zu erfinden und gemeinsam mit der Leitung eine Partitur auszuarbeiten. Projektbezogene Treffs samstags (später Vormittag n.V.).
Termine & Kosten