Der Raum

Ein Kleinod der Musikszene

Der Klangraum Schönberg befindet sich in unserem historischen, liebevoll restaurierten Haus im Herzen von Schönberg. Drei große Fenster bieten den Blick hinab auf Gärten und Felder des Dorfes – ein Blick, der die Seele baumeln lässt und dazu einlädt, den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

In der warmen Jahreszeit biete ich gelegentlich Musikunterricht in unserem Garten an.

Der Klang

Musik erleben und erlernen

Für Kinder – bereits im Vorschulalter, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters biete ich Instrumentalunterricht einzeln oder in Kleingruppen an.

Wer die Welt der Konzertgitarre kennen lernen möchte, ist bei mir genau richtig. Als Entdeckung der Musik aus sieben Jahrhunderten oder als Begleiterin der menschlichen Stimme. Nicht zuletzt für die Suche nach der eigenen Musik durch intuitive Musik, Improvisation und Komposition.

Auch Grundkenntnisse am Violoncello können bei mir erworben werden.

Wer ohne Noten und ganz frei musizieren möchte, kann sich auf meinen Mono- und Polychorden und meinem Schlagwerkinstrumentarium ausprobieren.

Jeden Sommer lade ich alle Teilnehmenden ein, beim Klassenvorspiel das Gelernte zu zeigen und vor selbst mitgebrachtem Publikum zu spielen. Anschließend feiern wir unsere Fortschritte.

Bei der Holzkünstlerin Christina Lindl gibt es die Möglichkeit, für diese Musik ein eigenes Instrument zu bauen, oder individuell anfertigen zu lassen.

Aus dem Erfahrungsschatz meiner langjährigen musikpädagogischen Arbeit gebe ich gerne etwas weiter. Ich biete ErzieherInnen und KinderpflegerInnen Workshops zur Fortbildung für an. Bevorstehende Termin erfahren Sie über meinen Newsletter.

Gesangs- und Klavierunterricht mit der Vokalistin und Jazzsängerin Rayka Wehner werden voraussichtlich ab Herbst 2023 in meinem Klangraum angeboten.